fbpx

Führung kann nicht sein, heißt: „Führung ist nicht möglich, wenn der Mensch nicht erkennt, dass er nicht führen kann!“
Der Mensch kann nicht führen, heißt: „der Mensch kann sich nicht selbst führen!“
Der Mensch kann sich nicht selbst führen, heißt: „er ist nicht in der Lage, sich selbst zu führen!“
Das EGO führt den Menschen.
Der Intellekt führt den Menschen.
Der Intellekt ist das EGO!
Was heißt das?
Das heißt: „der Intellekt bestimmt, was der Mensch tut!“
Der Intellekt bestimmt, was der Mensch tut, heißt: „der Intellekt lässt den Menschen tun, was der Intellekt will!“
Das klingt alles sehr unwahrscheinlich!
Der Intellekt ist.
Der Mensch ist.
Der Intellekt lässt den Menschen denken.
Der Intellekt lässt den Menschen denken, dass er denkt.
Der Intellekt lässt den Menschen denken, dass er weiß, was er denkt.
Der Intellekt lässt den Menschen denken, dass er tut, was er will.
Der Intellekt lässt den Menschen denken, dass er tut, was er kann.
Der Intellekt lässt den Menschen denken, dass er kann, was er glaubt.
Der Intellekt lässt den Menschen glauben, dass er nichts kann.
Der Intellekt lässt den Menschen glauben, dass er alles kann.
Der Intellekt wechselt von einem Gedanken zum anderen.
Der Intellekt lässt negative Gedanken produzieren.
Der Intellekt lässt negative Gedanken produzieren und löst damit negative Gefühle aus.
Der Intellekt ist.
Der Intellekt ist der, der den Menschen verwirrt!
Was heißt das?
Das heißt: „der Mensch denkt, dass er einen guten Intellekt hat!“
Der Mensch denkt, dass ihm sein Intellekt hilft.
Der Mensch denkt, dass ihm sein Intellekt zur Seite steht.
Der Mensch denkt, dass sein Intellekt ihn vorwärtsbringt.
Der Mensch denkt, dass sein Intellekt ihm hilft, besser zu sein.
Der Mensch denkt, und sein Intellekt lässt ihn denken, was der Intellekt will!
Das heißt: „der Intellekt steuert den Menschen!“
Der Intellekt steuert den Menschen, heißt: „er bestimmt, was der Mensch denkt!“