fbpx

Die Ohren hören alles!
Die Ohren hören alles, heißt: „sie hören auch das, was der Mensch nicht hören will!“
Der Mensch will nicht hören!
Der Mensch will nicht hören, was er nicht hören will!
Der Mensch wird hören müssen!
Der Mensch wird hören müssen, was ihm seine Ohren sagen!
Der Mensch wird hören müssen, was seine Ohren ihm sagen wollen!
Der Mensch wird hören müssen, was seine Ohren ihm sagen, und was er hören soll!
Der Mensch will nicht hören!
Der Mensch will nicht hören, und wird erfahren müssen, dass das nicht gut ist!
Der Mensch will nicht hören, und erfährt, dass er ein Problem hat!
Der Mensch hat ein Problem!
Der Mensch hat das Problem, dass er nicht hören will!
Der Mensch hat das Problem, dass er nicht hören will, und tut alles, damit er nicht hört!
Der Mensch hört nicht!
Der Mensch hört nicht, dass er etwas tun muss!
Der Mensch tut nichts!
Der Mensch tut nicht das, was er hört!
Der Mensch tut nicht das, was er hört, und wundert sich, dass er Schmerzen hat!
Der Mensch tut nicht das, was er hört, und wundert sich, dass die Schmerzen immer stärker werden!
Der Mensch tut nicht das, was er hört, und wundert sich, dass die Schmerzen nicht aufhören!
Der Mensch tut nicht das, was er hört, und wundert sich, dass die Schmerzen nicht aufhören, sondern immer stärker werden!
Der Mensch tut nicht das, was er hört, und wundert sich, dass er nicht mehr anders kann, als zu glauben, dass etwas nicht stimmt!
Der Mensch erkennt nicht, dass er schon längst erkannt haben könnte, dass etwas nicht stimmt!
Der Mensch ist stur!
Der Mensch ist stur, und bezahlt für seine Sturheit!
Er bezahlt für seine Sturheit, heißt: „er wird Schmerzen haben!“
Die Schmerzen werden so lange anhalten, bis er erkennt, was sein Problem ist!
Das Problem ist da!
Das Problem geht nicht weg!
Das Problem ist da, und geht nicht weg, so lange, bis der Mensch erkennt, was sein Problem ist!
Der Mensch will es nicht erkennen!
Der Mensch will es nicht erkennen, weil er Angst hat, sich mit seinem Problem zu konfrontieren!
Der Mensch will es nicht erkennen, weil er Angst hat, sich mit seinem Problem auseinander zu setzen!
Der Mensch will es nicht erkennen, weil er Angst hat, sich seinem Problem zu stellen!
Der Mensch will es nicht erkennen, weil er stur ist, und auf seinem Problem sitzen bleibt!
Der Mensch will es nicht erkennen, weil er glaubt, dass er kein Problem hat!
Der Mensch irrt!
Der Mensch irrt, und das Problem bleibt da!
Es geht nicht weg!
Es bleibt, und wird größer!
Es bleibt, und wird größer, weil der Mensch nicht erkennen will, dass er ein Problem hat!
Das ist das Problem!
Der Mensch will nicht erkennen, dass er ein Problem hat!
Der Mensch wird immer unzufriedener!
Der Mensch wird immer unzufriedener, heißt: „er denkt, dass alles sich gegen ihn wendet!“
Der Mensch denkt, dass alles sich gegen ihn wendet, weil er stur auf seinem Standpunkt beharrt!
Er ist so stur, dass er nicht erkennt, dass sein Standpunkt falsch ist!
Es ist, wie es ist!
Der Mensch bezahlt für seine Sturheit!