24

NOVEMBER, 2017

Leiste nicht Individualismus und Egozentriertheit durch krasses Vorteils- und Wettbewerbsdenken und -handeln Vorschub, sondern stärke den Sinn für Gemeinschaft und Wir-Gefühl.
(Zitat aus meinem Buch: „Führen macht glücklich“ – S 170)

Gib der Beziehungsqualität und -intensität Priorität. Beziehungsqualität und -intensität sind der „Energiedynamo“ schlechthin. Meisterschaft im Beziehungsmanagement ist ein entscheidender Faktor für unser aller Glück. Du bist, deine Mitmenschen sind einzigartig. Schließlich erleben und erfahren wir uns in unserem „Du“. Es geht um: sich selbst und andere wahrnehmen; gemeinsame Aufmerksamkeit gegenüber etwas Drittem; emotionale Resonanz – sich auf die Stimmung des anderen einzuschwingen; gemeinsames Handeln; das wechselseitige Verstehen von Motiven und Absichten.